Hautdiagnose und Pflegeberatung

Viele Menschen wünschen sich ein attraktives und gepflegtes Äußeres. Immer mehr Frauen, zunehmend auch Männer, vertrauen sich deshalb einem Dermatologen an, wenn es um die Gesundheit und Schönheit ihrer Haut geht.

Der Grund: Die Grenzen zwischen Kosmetik und Medizin sind fließend geworden. Bei vielen Behandlungs-möglichkeiten kann nur ein Hautfacharzt entscheiden, welches Mittel gegen Falten und andere Hautmängel eingesetzt werden sollte.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis sanfte medizinische Methoden, die weit mehr bewirken, als in der dekorativen Kosmetik je denkbar wäre. Doch am Anfang jeder Beratung steht die Hautdiagnose und Pflegeberatung, die die Grundlage jeder weiteren Beratung darstellt.

Hautdiagnose

Anhand einer digitalen Fotodokumentation werden Ihre möglichen Problemzonen angesprochen, wie zum Beispiel:

Pflegeberatung

Auf dem Markt der Illusionen steht die Beauty-Branche in der ersten Reihe. Pompöse Verpackungen, die weit mehr Inhalt vorgaukeln als gegeben, sind hier genauso an der Tagesordnung wie schillernde Werbesprüche, die Antifalten – oder Lifting-Effekte versprechen – angeblich schon nach Tagen.

Mit dem Bedürfnis nach objektiver, insbesondere auch markenunabhängiger Informationen bleiben die Konsumenten meist allein.

Ohne exakte Hautanalyse ist eine Hautpflegeempfehlung bei Problemhaut jedoch oft Glückssache.

Somit wird oft erst nach der Anwendung deutlich, ob die versprochene Wirkung auch tatsächlich eintritt und sich das Hautbild bessert.

Doch was tun, wenn der gewünschte Effekt nicht eintritt oder die Haut mit Unverträglichkeit reagiert?

So reagiert Problemhaut auf die meisten Pflegeprodukte und Reinigungsmittel mit Reizungen oder Pickeln. Die Folge: Viel Geld wird für eine Vielzahl von Produkten ausgegeben, die oft das Hautbild weiter verschlimmern.

Im Rahmen der in unserer Praxis durchgeführten ärztlichen Haut-Pflegeberatung durch computergestützte Hautanalyse werden die verschiedenen Hautparameter, wie z.B. Fett- und Feuchtigkeitsgehalt sowie Melaninpigmentierung mit Spezialsensoren objektiv gemessen. Auf Grundlage dieser Ergebnisse erstellen wir Ihnen Ihren individuellen Hautpflegeplan.

Sofern Sie Interesse an dieser Untersuchung haben, bitten wir Sie einen Termin in der privaten Sprechstunde, Stichwort "Hautdiagnose und Pflegeempfehlung" zu vereinbaren.

Bitte verwenden Sie am vorgesehenen Untersuchungstag keine Produkte, auch keine Pflege an Ihrer Gesichts- und Körperhaut (Deo ausgenommen).

Die Hautdiagnose und Pflegeberatung ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die Rechnungsstellung erfolgt als Privat-Liquidation nach der Gebühren-Ordnung für Ärzte (GOÄ).

Über die Kosten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch oder in der privaten Telefonsprechstunde (Mittwochs und Freitags,
12.30 - 13.00 Uhr).

Startseite