Ästhetische Dermatologie

In unserer an Leistung orientierten Gesellschaft spielen Gepflegtheit und Attraktivität sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich eine immer größere Rolle.

Viele Menschen, zunehmend auch Männer, haben deshalb den Wunsch, Ihr äußeres Erscheinungsbild zu optimieren.

Über die Hautpflege hinaus haben innovative dermatologisch ästhetische Behandlungsverfahren Hautverbesserungen erreicht, die früher kaum denkbar waren. Wir sehen es deshalb als unsere Aufgabe an, Ihnen gesicherte medizinische Verfahren und Erkenntnisse zur Verbesserung Ihres Haut- Haar- und Nagelzustandes anzubieten.

Im Rahmen unserer dermatologisch ästhetischen Sprechstunde werden Hautprobleme wie zum Beispiel

besprochen und das geeignete Therapieverfahren erörtert.

Wir empfehlen die

Algenbadtherapie zur Revitalisierung beanspruchter und vorgealterter Haut, bei trockener Haut, Cellulite und Rheuma

Faltenbehandlung mit Kollagen oder Hyaluronsäure bei mimischen Falten

Fettabsaugung (Liposuktion) bei überschüssigem Fettgewebe an Bauch, Hüften sowie an Oberschenkeln nach eventueller Gewichtsabnahme

Fettabschmelzung (Cellulolipolyse) bei normal proportionierten und leichtgradig vergrößerten Umfangverhältnissen bei Cellulite

Fruchtsäuretherapie bei vorgealterter Haut, verstärkter Pigmentbildung, Altersflecken, grobporiger Haut, Glanzhaut, Hautunreinheiten oder kleinen Narben

Hautdiagnose- und Pflegeberatung bei Problemhaut, Pickeln um die Mundregion (periorale Dermatitis), Unverträglichkeit von Kosmetika (nach Ausschluss allergischer Reaktionen)

Lasertherapie bei störendem Haarwuchs, Pigmentstörungen, erweiterten Äderchen, Warzen

Professionelle Hautreinigung bei Akne, grobporiger Haut, Hautunreinheiten, Falten, Verhornungsstörungen

Messung des Ernährungszustandes der Körperzellen, mit Bestimmung der Fett- und Muskelmasse sowie des Körperwassers bei Normal-, Über- und Untergewicht und Wundheilungsstörungen

Operative Therapie von medizinisch nicht auffälligen Hautveränderungen, wie z.B. störende Hauterhabenheiten, Male, Flecken oder Äderchen

Venenverödung bei Besenreiser und störender Venenzeichnung, ggf. in Verbindung mit der Lasertherapie

Botuliumtoxintherapie bei Stirnfalten, Nasenwurzelfalten sowie übermäßigem Schwitzen an Achseln, Handtellern und Fußsohlen

Die ästhetischen dermatologischen Leistungen sind keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Die Rechnungsstellung erfolgt als Privat-Liquidation nach der Gebühren-Ordnung für Ärzte (GOÄ).

Über die Kosten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch oder in der privaten Telefonsprechstunde (Mittwochs und Freitags,
12.30 - 13.00 Uhr).

Startseite